IT-Dienstleistungen

Für eine zuverlässige Befundübermittlung

Datenfernübertragung

Wir stellen unseren Einsendern Dateien für den Abruf per Labordatenfernübertragung zur Verfügung. Das hierfür von uns genutzte Format ist das von der KBV entwickelte LDT – Datenformat und kann von allen gängigen Praxissoftwaresystemen mithilfe eines Labormoduls verarbeitet werden, das die Befundwerte automatisch der Patientenakte zuordnet. Wenn gewünscht sind im Datenpaket die Leistungsziffern der Laboruntersuchungen enthalten.

Der Übertragungsweg der Datenpakete über das Internet wird dabei nach modernsten Sicherheitsstandards abgesichert und erfolgt über unser Online-Portal. Hierzu wird ein Abruf-Client von uns auf einem PC in Ihrer Praxis installiert.

Praxis-Checkliste für die DFÜ:

  • Stabile Internetverbindung
  • Windows 7 oder höher (Apple auf Anfrage)
  • Aktivierte Windows-Updates
  • Java

 

Bei Interesse an einer DFÜ-Anbindung oder sonstigen Fragen zum Abruf Ihrer Daten kontaktieren Sie bitte unsere DFÜ-Hotline:

Tel.: 0851 9593-277

dfue@labor-passau.de